Am Osterwochenende fand traditionelll das 9=X Turnier in der Bowlinghalle im Prater statt. Kurzentschlossen nahmen dann am Montag Nachmittag 3 Löwenkinder daran teil.

Und der Ausflug sollte sich lohnen!

Susanne begann gleich einmal mit einem „Lasser“ – darauf folgten allerdings nur noch Strikes und schon stand da 279 als Ergebnis der ersten Partie.

2. Spiel – ein dejavus … Split zu Beginn, dann wurden es noch 277 .

Toll unterstützt von Thomas, der nur noch Augen und Ohren für die Nebenbahn hatte, folgten dann noch 213, 223 und 250 pins.

Die 1242 + 30 handikap = 1272 Pins bedeuteten Rang 2 – ein Wahnsinn! Und btw – 16 Pins haben zum Sieg gefehlt!

Der Preis hiefür war ein Bowlingball DV8 – Hellraiser.

Tina spielte 1016 –Rang 18 von 31 - eine tolle Leistung für unseren Frischling !

hier der gewonnene Bowlingball ...

Letzte Aktualisierung: 25.09.2022 / RK

Webmistress:   Renate Kartalis

 

Entsprechend der DSGVO:

Alle Personen, die auf Fotos abgebildet sind, erklärten sich im Vorfeld damit einverstanden, dass Bilder von ihnen auf dieser Homepage erscheinen dürfen.